Die 8 Besten Blockchain Banken Anwendungsfälle – Neue Anwendungen!

Die 8 Besten Blockchain Banken Anwendungsfälle – Neue Anwendungen!


Zurück zu Neu beim Nirolution Blockchain Use Cases Blog

Die 8 Besten Blockchain Banken Anwendungsfälle

Der Bankensektor benötigt neue Ideen, um zu wachsen. Das ist dringend notwendig, um dem sinkenden Umsatz zu stoppen. Der Fokus auf Daten war dafür eine Lösung. Dadurch können Banken auf den Kunden ausgerichtete Services anbieten. Sie konnten somit mehr Kunden gewinnen. Jetzt gibt es viele neue Apps und es braucht neue Ideen. Wir zeigen dir die besten 8 Blockchain Banken Anwendungen.

„Blockchain Banken Use Cases“ – Content:

  1. Dezentraler Clearing Mechanismus
  2. Globale Transaktionen
  3. Digitale Datenbank
  4. Dezentrale Informationssysteme
  5. Daten Ownership
  6. Kreditdaten Sharing
  7. Supply Chain Finanzierung
  8. „Blockchain Banken Anwendungen“ – Fazit

Dezentraler Clearing Mechanismus

Interbankzahlungen sind oft auf die Verarbeitung durch Clearingunternehmen angewiesen. Das führt eine Reihe komplizierter Prozesse mit sich. Dazu gehören zum Beispiel die Buchhaltung oder die Verrechnung von Transaktionen. Der Prozess ist daher zeit- und kostenintensiv. Eine Transaktion kann dabei fast 3 Tage brauchen. Dies zeigt die geringe Effizienz und das immense Volumen der verwendeten Mittel.

blockchain banken


Auf diese Weise können wir problemlos internationale Zahlungen mit Blockchain tätigen. Dadurch brauchen wir keine Dritte mehr. Dies wird die Effizienz der Services verbessern und die Kosten von Transaktionen deutlich senken.

Account Kooperationen

Wenn du Geld zwischen verschiedenen Banken überweisen willst, ist das für Banken heutzutage immer noch sehr kostspielig. Dabei müssen sie sicherstellen, dass die Buchhaltung korrekt ist. Folglich müssen die Banken die ganze Zeit miteinander kommunizieren. Zudem müssen sie ständig die Clearingsysteme überprüfen. Das ist nicht nur kostspielig, sondern auch ineffizient und langsam.

Mit Blockchain können können Banken eine einzige Datenbank für die Bankbuchhaltung verwenden. Dies könnte Überweisungen in Echtzeit ermöglichen. Dadurch können Banken die Gebühren für Kunden senken. Geld zwischen verschiedenen Banken zu verschicken wird dann schnell und effizient möglich sein.

Globale Transaktionen

Jedes Jahr wird weltweit etwa eine 1/4 million Euro überwiesen. Die Kosten und die Dauer einer Transaktion sind sehr hoch. Bis jetzt gab es noch keine Möglichkeit, dass zu verbessern.

Mit Blockchain können wir diese Zahlungen auf nur wenige Stunden reduzieren. Wir können die Idenzifizierung und die Überweisung automatisieren. Mit Blockchain wird dabei nicht nur die Sicherheit und Transparenz verbessert, sondern auch Kosten reduziert.

Digitale Datenbank

Heute müssen die Banken aus Gründen der Sicherheit eine Menge Papierkram aufbewahren. Die Aufbewahrung von Dokumenten nimmt etwa 30% der Infrastrukturkosten in Anspruch. Zudem sind diese Prozesse langsam und zeitaufwendig.

Mit Blockchain können wir den gesamten Papierkram digitalisieren. Dabei werden sowohl die Sicherheit als auch die Zugriffsanforderungen erfüllt. Dadurch konnten die Banken ihre Betriebskosten um bis zu 20% senken. Außerdem müssen Kunden und Banken ihre Zeit nicht mehr mit so viel Papierkram verschwenden. Dies führt dazu, dass Prozesse kürzer werden.

Dezentrale Informationssysteme

Die Ineffektivität der Informationssysteme der Banken ist vor allem auf drei Dinge zurückzuführen. Erstens erschwert der Mangel an Daten die Beurteilung der Situation der persönlichen Kredite. Zweitens gibt es Probleme beim internen Datenaustausch. Zudem ist nicht klar, wer der Eigentümer der Daten ist. Dies führt aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre und der Sicherheit zu Problemen beim Datenaustausch.

blockchain banken


Banken können Blockchain zur Weitergabe von persönlichen Daten verwenden, ohne diese preiszugeben. Dadurch müssen sich die Kunden keine Sorgen um die Privatsphäre und Sicherheit machen. Aber auch Banken haben eine bessere Qualität der Daten. Folglich ist es für Banken einfacher, Kredite zu vergeben.

Daten Ownership

Wir alle produzieren riesige Datenmengen im Internet. Diese sind extrem wertvoll, weil sie viel über Ihre aktuelle Kreditsituation aussagen. Aber große Unternehmen besitzen die meisten dieser Informationen. Wir selbst sind nicht in der Lage, unsere Daten zu besitzen. Außerdem ist der Datenfluss zwischen diesen Unternehmen zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer schwierig. Dies führt meist zur Bildung von Dateninseln.

blockchain banken


Blockchain kann dafür sorgen, dass Daten sicher verschlüsselt werden. Dies kann uns also helfen, unsere eigenen Daten zu kontrollieren. Im Ergebnis kann dies dazu beitragen, dass die Informationen echt und zuverlässig sind. Es kann auch die Kosten der Datenerfassung durch digitale Agenturen reduzieren. Mit Blockchain hat jeder die Kontrolle über seine Daten. Dadurch kann jeder selbst entscheiden wer diese Daten bekommt.

Kreditkarten Sharing

Blockchain kann die automatische Aufzeichnung großer Datenmengen erleichtern. Es kann helfen, verschlüsselte Formulare des Kreditstatus des Kunden zu speichern und innerhalb der Institutionen weiterzugeben. Dies ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Kreditdaten. Banken sollten also Kundeninformationen in ihrer eigenen Datenbank speichern. Dann müssen sie die Daten verschlüsseln, um sie in der Blockchain hochzuladen. Bei Anfragen kann der ursprüngliche Datenlieferant über die Blockchain benachrichtigt und eine Abfrage durchgeführt werden. So können alle Beteiligten nach externen Daten suchen, ohne persönliche Daten preis zu geben.

So kann durch Verschlüsselung sichergestellen, dass die Originaldaten konsistent sind. Dadurch wird verhindert, dass falsche Informationen bereitgestellt werden, die Konkurenten in die Irre führen könnten. Blockchain kann durch eine automatische Verschlüsselung die gemeinsame Nutzung von Daten realisieren. Dies trägt dazu bei, redundante Arbeit zwischen den Banken zu eliminieren.

Supply Chain Finanzierung

Bei der Finanzierung von Lieferketten muss viel kontrolliert und überprüft werden. Der Prozess birgt zudem ein hohes Risiko illegaler Transaktionen, hohe Kosten und eine geringe Effizienz.


Blockchain kann manuelle Eingriffe reduzieren und mit Smart Contracts Verfahren digitalisieren, die stark von Papierarbeit abhängig sind. Das würde die Effizienz der Supply Chain Fininazierung erheblich verbessern und die Risiken reduzieren. So können Smart Contracts sicherstellen, dass Zahlungen automatisch erfolgen. Folglich können Lieferketten schneller und effizienter finanziert werden. Die Verbesserung der Effizienz von Transaktionen sorgt auch für einen reibungsloseren Prozess. Dadurch wird der Gewinn der gesamten Handelskette erheblich gesteigert.

„Blockchain Banken Anwendungen“ – Fazit

Banken können zum ersten mal eine gemeinsamen Datenbank benutzen ohne sich gegenseitig vertrauen zu müssen. Dadurch wird eine ganz neue Form der Finanzdienstleistung entstehen.
Es ist erwähnenswert, dass die Probleme der Regulierung, Effizienz und Sicherheit im Prozess jeder neuen Innovationen immer wieder Debatten ausgelöst haben. Aber Regulierungen und andere Probleme werden Blockchain nicht aufhalten und wir sehen gro0es Protenzial für die Zukunft.

Wenn du über die neusten Artikel informiert werden möchtest, folge uns auf Facebook, Pinterest and Steemit.

Bleibe bei deinen Lieblingsthemen auf dem laufenden

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen